Endlich auf der Kanzel

Am 24. März war die Kanzel am Bahnhof St. Gallen und im Hallenbad Blumenwies. Viele Redner haben sich auf die Kanzel getraut und ihre Gedanken mitgeteilt. Der nächste und letzte Drehtag findet am 28. April auf dem Säntis statt. Du kannst dabei sein und die schöne Kulisse geniessen, als Redner oder auch einfach nur als Zuhörer.

500 Jahre nach der Reformation schickt das Netzwerk Junge Erwachsene eine Kanzel auf die Reise. Sie bewegt sich aus der Kirche heraus, an besondere Orte im Kanton St. Gallen. Sie macht sich auf den Weg zu Menschen, die sich überlegen, was hier und heute verändert werden
müsste. Endlich auf der Kanzel, teilen sie schliesslich ihre Ideen mit der Welt.
Aus den kurzen Statements verschiedener Personen entstehen kreative Kurzclips. Sie sollen zum
Nachdenken, Austauschen und Weiterspinnen einladen.

Flyer

Du hast Ideen zur Veränderung?
Du bist zwischen 20 und 35 Jahre jung?
Dann suchen wir genau Dich und Deine Gedanken!

Wir laden Dich ein, auf die Kanzel zu steigen und deine Vision, Idee, Kritik zu teilen. Eine einmalige
Chance, neben anderen Querdenkern frische Ideen und gewagte Gedanken auszusprechen.

Kontakt:

Elian Bösch Projektkoordinatorin endlich500@gmail.com

Kontaktformular Endlich auf der Kanzel

Direkt zur Galerie