50-Stunden-Theater

Ein Workshop für theaterbegeisterte junge Erwachsene

 

Vom 18. bis 20. März fand das 50-Stunden-Theater in Altstätten statt. Die Teilnehmenden beschäftigten sich mit Improvisationstheater und dem Thema Mut und Vertrauen. Es war ein sehr spannendes Wochenende, an dem jede und jeder den eigenen Körper noch besser kennenlernte, die eigenen Grenzen finden musste und viel Spass erleben durfte. Die Leitung lag bei Verena Goetz, Theaterpädagogin, und Marcel Grissmer, Theaterpädagoge in Ausbildung.

Den Zeitungsbericht unten im pdf.

Zeitungsbericht_Rheintaler_26.03.2011.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB